infodienst aktuell

 

Infodienst aktuell

Ausgabe 140:

Sind wir die Guten?
Kulturpädagogik und Extremismus

Kulturelle Bildung ist nicht deckungsgleich mit Extremismusprävention – und soll und will es auch gar nicht sein. Aber wenn kulturelle Bildung mit ihren Angeboten da ist, wo die Jugendlichen sind, dann kann sie ihnen Raum geben zur Selbstermächtigung mit künstlerischen Mitteln. Die Ermutigung zum Entwurf alternativer, oft auch irritierender Lebensmodelle kann Jugendliche und junge Erwachsene darin bestärken, streitbar ihren je eigenen Weg zu gehen. Aus einem (künstlerischen) Tabubruch, aus radikalen Ideen oder Haltungen entwickeln sich oft völlig neue Perspektiven, die zum kritischen Nachdenken über sich und die Welt anregen. Alles Vorgefertigte, schon mal Gedachte und Gemachte stets neu auf den Prüfstand zu stellen, kann auf Täuschung und Manipulation aufbauenden extremistischen Strategien den Boden entziehen. Herausragende Konzepte finden Sie hier!

Juli 2021. Nr. 140. 48 Seiten. 8 € zzgl. Versand

Download Inhaltsverzeichnis (PDF)

zur Bestellung       zur Übersicht infodienst

drucken schliessen