Konzept
NRW-Karte: hier finden Sie die Jugendkunstschule in Ihrer Nähe
Layouthilfe

Vielfalt ist unsere Stärke

Was sind Jugendkunstschulen?

Jugendkunstschulen, Kreativitätsschulen, kulturpädagogische Einrichtungen – wie auch immer sie heißen mögen: Als Einrichtungen der kulturellen Jugendarbeit richten sie sich vor allem an Kinder und Jugendliche. Orientiert an deren Lebenswelten verfolgen sie das Ziel, die kreative, kulturelle und soziale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken, ihr künstlerisch-handwerkliches Ausdrucksvermögen auf spielerische Art zu fördern.

Die kulturelle Eigentätigkeit von Kindern aus allen sozialen Schichten und in unterschiedlichen Lebenssituationen soll gestärkt werden. Kulturelle Bildung kann die Führung eines selbstbestimmten Lebens, gesellschaftliche Mitverantwortung, soziales Engagement sowie Partizipation, Emanzipation und Integration wesentlich mitgestalten helfen.

Alle Künste unter einem Dach

Tanz, Theater, visuelle Gestaltung, Fotografie, Musik, Literatur, Videoproduktionen, plastisches Gestalten und die Neuen Medien sind Teile des vielfältigen Programms, das in Kursen, Projekten, Werkstätten, in offenen Angeboten, bei Aktionen in der Stadt – in Parks, Museen, Schulen, Einkaufszonen oder Rathäusern – angeboten wird.

Keine Jugendkunstschule gleicht der anderen: Der Vielfalt der Interessen von Kindern und Jugendlichen entspricht die Vielfalt spezifischer Angebote und Einrichtungsprofile. Jugendkunst-, Kreativitätsschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen haben bei aller Unterschiedlichkeit jedoch folgende gemeinsame Charakteristika:

Vielfalt ist nicht Beliebigkeit: Qualitätsentwicklung

Zur Schärfung des eigenen Profils haben die Jugendkunstschulen in NRW in den letzten Jahren die Qualitätsentwicklung auf der Grundlage gemeinsamer Ziele (PDF, 36 KB) und Mindeststandards vorangetrieben. Diese werden im »Wirksamkeitsdialog« mit der Landesregierung und im verbandsinternen Dialog beständig weiterentwickelt und bilden auch die Grundlage für den Zugang zur Landesförderung.

Einen Überblick über die Jugendkunstschulen als Elemente kultureller Jugendbildung in den Städten bietet die Orientierungshilfe »Jugendkunstschulen« (PDF, 132 KB) des Deutschen Städtetags, eine Gesamtdarstellung das aktuelle Handbuch »Jugendkunstschule«.

Wenn Sie mehr über Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen wissen wollen, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-mail: info-lkd@lkd-nrw.de.

 


farbig angestrahlteHände